52 Songs 2015

Vor ein paar Jahren habe ich bei einem Blogger-Projekt namens „52 Songs“ mitgemacht, bei dem ein Jahr lang wöchentlich ein Song zu einem Thema aus dem eigenen Musik-Kenntnis-Schatz rausgesucht und je nach Schreiblaune mit einem erklärenden Eintrag versehen werden konnte. Das Ganze wurde damals von der „Gedankendeponie“ verwaltet. Mir hat es viel Spaß gemacht. Und nachdem ich von einer Neuauflage dieses Projektes nichts gesehen habe, beschließe ich nun, das selbst in die Hand zu nehmen.

Dabei möchte ich den weichen Zeitraum Woche ausnutzen und verspreche daher nicht, dass es jeden Montag (quasi zum Music Monday) einen neuen Beitrag geben wird. Und falls ich mangels Feedback nicht ausreichend Themenvorschläge bekomme, suche ich mir das Thema selbst heraus oder verzichte gar auf ein Theme und widme mich einzig der Songvorstellung.

Nach dem Motto „was die FDP kann, kann ich auch“ habe ich zudem meinen Logo-Entwurf vom Sommer 2011 aufgefrischt. Sehet selbst…

52songs2015

Und auf dieser Seite sollen meine Beiträge verlinkt werden.

  1. Galantis : Runaway (U & I)
  2. Children : Grace
  3. Roxette : The Weight Of The World
  4. Boy : Railroad
  5. Lady Gaga : Monster
  6. ZZ Top : Rough Boy
  7. Goo Goo Dolls : Keep The Car Running
  8. Grace Jones : Devil In My Life
  9. The Lonely Island : YOLO
  10. Darren Hayes : Black Out The Sun
  11. Puhdys : Segelboot
  12. Daft Punk : Horizon
  13. Savage Garden : Affirmation
  14. Kelis : Jerk Ribs
  15. Céline Dion : Je Lui Dirai
  16. Marina and the Diamonds : Forget
  17. Elliot Goldenthal : Themes From Batman Forever
  18. John Mayer : Free Fallin‘ (Live At The Nokia Theatre)
  19. Sophie B. Hawkins : The Land, The Sea, And The Sky
  20. Vonda Shepard : Neighborhood
  21. Shania Twain : What A Way To Wanna Be!
  22. Dido : Sand In My Shoes
  23. Alanis Morissette : Moratorium
  24. Katy Perry : Walking On Air
  25. Britney Spears : Work Bitch
  26. A. R. Rahman : Jai Ho
  27. Zig and Zag : Hands Up, Hands Up
  28. Thirteen Senses : Animal
  29. Austin Mahone : What About Love
  30. Jack Savoretti : The Hunger
  31. Feine Sahne Fischfilet : Wut (feat. Waving The Guns)
  32. Jess Glynne : Don’t Be So Hard On Yourself
  33. Propellerheads : History Repeating (feat. Shirley Bassey)
  34. Carrie Underwood : See You Again
  35. Cyndi Lauper : Above The Clouds (feat. Jeff Beck)
  36. Muse : Mercy
  37. Gloria Estefan : Oye
  38. Emma’s Imagination : Drive
  39. Mr Weebl : Amazing Horse
  40. The Weeknd : Can’t Feel My Face
  41. Katie Melua : No Fear Of Heights
  42. M.I.A. : Bring The Noize
  43. Whitney Houston : I Will Always Love You
  44. Björk : Hidden Place
  45. MC Bomber : Humboldthainpöbler
  46. Azealia Banks : 212
  47. One Direction : Drag Me Down
  48. Silversun Pickups : Growing Old Is Getting Old
  49. Lily Allen : URL Badman
  50. New Order : True Faith
  51. Christina Aguilera & Missy Elliott : Car Wash (Shark Tale Mix)
  52. COSBY : Yeah

Eine Antwort to “52 Songs 2015”

  1. 52 Songs 2015 #1 | FM014 Says:

    […] Ich starte ein neues Projekt für dieses Jahr – 52 Songs 2015. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: