52 Songs 2015 #41

52songs2015

Da in dieser Woche erneut Vieles drunter und drüber ging, gebe ich mir selbst ein Thema. Ich war versucht „Regen“ zu nehmen, da dieser in letzter Zeit ein ständiger Begleiter bei „Außeneinsätzen“ ist… stellte jedoch schnell fest, dass diese Rubrik bereits im vorigen „52 Songs“-Projekt behandelt wurde. Außerdem scheint es mir, dass ich den Melancholie-Aspekt oft genug bedient habe. Dann vielleicht eher etwas zum Schwelgen? So etwas wie „Wohlfühlmomente“.

Ich dachte neulich nach, wann ich zuletzt in einer Situation war, die vielleicht Wohlfühlmoment genannt werden kann. Also eine Zeit, in der man sich entspannt zurücklehnen kann, nicht auf die Uhr achten muss, kein schlechtes Gewissen bekommt, Alltagssorgen vergessen kann und eine Art Dankbarkeit verspürt. Ich vermute stark, dass es in meinem schon mehrere Wochen zurücklag.

Dafür kommt mir instantan ein Song in den Sinn, der mein Thema vertonen könnte. Wer auf der Suche nach sanften oder verträumten Melodien ist, kann gern bei Katie Melua aufhören. Ich bin mir sicher, dass ich schon mehrfach ihr 2010er Album „The House“ referenziert habe. Warum? Nun, es war ein Werk, welches ich mir damals ohne Reinhören zugelegt hatte, überwiegend weil es von William Orbit produziert wurde. Ich wurde nicht enttäuscht, auch wenn nicht alle Lieder darauf so eingängig sind wie „No Fear Of Heights“ – ein Song wie eine vertonte Kuscheldecke. Da hätte ich nichts gegen eine „extended version“ einzuwenden. Nun denn, so sind es eben nicht mal 3 Minuten innere Ruhe, die ihr vielleicht findet, wenn ihr reinhören mögt.

Es verbleibt häufig irgendwie rastlos
F.

PS: Themenvorschläge nehme ich auch noch für die verbleibenden 20% des Projektes gern an😉

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: