52 Songs 2015 #12

52songs2015

Über das Thema von K. in Woche 12 habe ich mich sehr gefreut. Denn mit “Träume” hat man so viel Spielraum. Allein die Menge an Titeln mit wortwörtlichen Referenzen. Und dann wäre da noch meine “sleepy times”-Playlist mit mehr als ausreichend “Kandidaten”. Von dieser wollte ich auch zunächst “Dreams” von All Saints nehmen, welches sich in erster Linie durch die Produktion von William Orbit auszeichnet. Jedoch hatte ich aufgrund des etwas schwächelnden Textes Bedenken. Und ich denke auch, dass sich ein Instrumental-Track noch uneingeschränkter zur Traumfindung eignen würde.

Der von mir gewählte Song ist ein Bonus-Track des 2013er Album “Random Access Memories” von Daft Punk. Leider findet man „Horizon“ eher nicht so auf den gängig erhältlichen Versionen der LP. Schade, wie ich finde, ist es doch ein so schön entspannter Track.

http://www.izlesene.com/video/daft-punk-horizon-bonus-track-random-access-memories/7353213

Es verbleibt verträumt
F.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: