Logbuch : eine Woche kurzgefasst

Ich nehme mir heute mal wenig Zeit und versuche, das Wichtigste zu den letzten sieben Tagen zusammenzutragen.

Arbeit läuft. Montag versuchte ich mehr schlecht als recht, nach dem Feierabend auf „zwei Feiern zu tanzen“. Soll heißen: Ich schaute noch kurz bei M. vorbei, der zum Thanksgiving-Dinner einlud, bevor ich zur Bahn nach Lütten Klein eilte, wo wir in vergnügter Runde „Gravity“ sahen. Ich denke, alle waren zufrieden mit dem Film – also mehr als damals nach dem Trailer.

Dienstag war mein Tagesziel, für ins Bett zu gehen. Fazit: Erfolg.

Das half mir dann auch gleich, den Mittwoch zu bewältigen, der mich über 12 Stunden außer Haus wuseln ließ – erst Arbeit, dann Voluntärszeug, dann Kickern. Ja, Kickern. Und ich kann es immer noch nicht sonderlich gut.

Donnerstag: siehe Dienstag. Echt. Kein Scherz. Nur ein paar Comics noch vorm Schlummern.

Oje, der Freitag. Ich gönnte mir zum Feierabend ein Humus-Sandwich vom Falafel-Laden neben dem LiWu (lecker), aß gemütlich zu Hause, flitzte dann abermals zum LOHRO-HQ („Mäggi“), sah ein wenig vom Hauskonzert dort, redete mehr mit K. und K. – und ließ die Woche beim Wohnzimmerkonzert von „If Manda Leaves“ ausklingen.

Bildlich gesprochen strandete ich so spät ins Wochenende, wie lange nicht mehr. Ich holte mir Brötchen zum Frühstück, ging dann mit G. in die Stadt bummeln, probierte erstmals Ost-Softeis bei der „Eiswerkstatt“ und hatte ne TK-Pizza zum Abendessen. Danach testete ich bei G. einen 3D-Fernseher.

Und heute? Da habe ich gepackt, mich auf den Weg nach Hamburg gemacht, wo ich gerade bei K. weile, nachdem wir lecker Nudelauflauf gebastelt haben. Morgen soll es dann nach Amsterdam gehen – für meinen ersten internationalen Kurzurlaub seit Dezember.

Es verbleibt etwas aufgeregt
F.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: