Ansichtssache: Abraham Lincoln – Vampirjäger

Eigentlich habe ich kein Problem damit, Fehler zuzugeben. Und diesen Film (in 3D) im Kino gesehen zu haben, war ein Fehler.

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Und mir ist dann auch die Zeit zu schade, einen ordentlichen Verriss zu schreiben. Überhaupt hätte ich diesen Film lieber in schnellerer Geschwindigkeit gesehen.

Fakt ist, dass ich das Werk für einen Action-Film ungemein langweilig fand. Der Plot ist teilweise wie eine Aneinanderreihung von doofen Dialogen. Es gibt keinen richtigen Zeitfluss (Stichwort Ortswechsel). Die Charaktere sind uninteressant bis unsympathisch. Und dann fehlte mir der Humor.

Von den Schauspielern ist keiner nennenswert.

Die Effekte sind okay, aber (wie so oft) das 3D nicht wert. Hier der Brüller: für die Zuschauer, die sich bei den langatmigen Gelaber-Szenen wundern, ob das noch 3D ist, hat man Staubflocken animiert. Kein Witz. Leider.
Die Nachtfilter wirken stellenweise lächerlich.
Und die Schlachten sahen zum Teil aus wie aus einem Computerspiel.

Ich weiß nicht, ob sich Regisseur Timur Bekmambetov und Linkin Park einen Gefallen getan haben mit der Beteiligung an diesem Film. (Die Band hat einen Song beigesteuert.) Da merkt man, dass ein Geschichten-Schreiber nicht gleich ein guter Drehbuch-Autor ist – denn das Skript stammt vom Autor der Roman-Vorlage, Seth Grahame-Smith.

Fazit: für ein 70-Millionen-Dollar-Projekt enttäuscht dieses Werk auf ganzer Linie. Viel zu dröge (und pathetisch) kommt dieser Action-Film daher, was auch nicht mit Effekten ausgeglichen werden kann. (5/10)

Es verbleibt in Vorfreude auf 007
F.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: