Ansichtssache: Premium Rush

Kaum erfreute ich mich an der Leistung von Joseph Gordon-Levitt in „Looper“, hörte ich kurz darauf, dass ein weiterer Film mit dem Schauspieler anläuft. Zwar hätte mich das Thema allein nicht sonderlich interessiert, aber das positive Feedback im Internet machte mich dann doch neugierig.

Die Handlung mag zunächst verworren erscheinen, entfaltet sich dann aber im Laufe des Films dank Zeitsprüngen. Die Erzählstruktur ist hier also nicht linear und beleuchtet die Geschichten der Charaktere, die in dem Spiel auf Zeit aufeinandertreffen. Der Zuschauer wird mitten ins Geschehen geworfen und bekommt nur das Nötigste aufgetischt. „Schnelligkeit“ ist hier das Motto.

Die Besetzung ist gut, wenn auch ohne wirkliche Glanzpunkte. Das tut bei der vielen „Beinarbeit“ nicht weh und ist kein wirklicher Mangel.

Denn die Machart ist es, die hier glänzt. Mir haben die Visualisierungen und rasanten Schnitte sehr gefallen. Nicht verwechseln mit dem Einsatz von CGI – Effekte gab es zwar auch, aber nur zur Unterstützung.

Zwischenbilanz: knapper/flinker Plot, gute Schauspieler und eine kreative Gestaltung – klingt ja fast unschlagbar gut für einen Action-Film, oder?

Jedoch habe ich auch Abstriche: da wäre die Auflösung, die ich relativ unspektakulär finde (gerade im Verhältnis zum „Zeitrennen“). Dann die Art des „Gegenspielers“, die mir teilweise unlogisch erschien. Und schließlich generelle Übertreibungen, die in dem Genre halt oftmals nicht ausbleiben, mir aber in diesem Fall zu deutlich auffielen, obwohl ich es nicht darauf angelegt habe.

Fazit: ein überwiegend gelungener moderner und rasanter Action-Thriller, der im Verlauf leider Potential verschenkt. (6/10)

Es verbleibt harmlos
F.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: