52 songs #30

Montag, Leute, geht es hier wieder musikalisch zu (Music Monday halt). Und wenn sich dazu wieder ein Beitrag zum Projekt „52 Songs“ der Gedankendeponie basteln lässt, ist die Motivation auch nicht weit. Das Thema in Woche 30 lautet: Versuchung.

Zu dieser Thematik musste ich eine Weile nachdenken. Und ja, ich glaube, dass hierbei die Entscheidung oftmals anders ausfallen kann – ganz nach dem Motto „it depends“. Zu einer Versuchung kann vieles passen, weil es auch unterschiedliche Versuchungen gibt – obwohl: mir fällt gerade wenig Untermalung im Süßwarenbereich ein. Egal, ich habe ja etwas gefunden.

Da gibt es zwei süße Stimmen, die sich gut ergänzen und sowohl Tanzbares als auch „Chill-Mucke“ vertonen. Hier geht es um Letzteres – ein wenig besinnliche Ruhe. („Bratze“ findet man ja auch an vielen Ecken.)
Wofür ließe sich das einsetzen: nun, zum Mitsummen, oder den Tag beginnen, oder ein paar Minuten auf einem Kissen ausruhen, die Augen zu schließen, in Gedanken versinken – multiple Versuchungen. Und der Text ist auch total einfach. Das Lied wirkt relativ kühl und klar, was auch zum Songtitel passt. Ich mag besonders das „Zwitschern“ vorm zweiten Refrain, wenn man das so nennen k(album cover)ann.

Meine Wahl zum Thema Versuchung ist „Aqua“ von Paola & Chiara : Link
[keine Garantie auf Langlebigkeit des verlinkten Inhalts – zur Not findet man bei last.fm eine Hörprobe]

Hier auch noch das Album-Cover, um den Versuchungs-Faktor zu erhöhen:

Es verbleibt auch mal fern jeglicher Versuchung
F.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: