52 songs #25

Und wo ich schon mal in Schreibelaune bin, kann ich gleich noch einen Punkt der Versäumnisliste abarbeiten. Das wäre dann ein weiterer Beitrag für das Blog-Projekt „52 Songs“ der Gedankendeponie. Das Thema der Woche kann eigentlich gar nichts anderes sein als: Weihnachten

Also hier ist wieder Vielfalt möglich, wenn auch nicht unbedingt nötig. Was höre ich so an Weihnachten? Richtig, Weihnachtslieder. Und welche Interpreten bevorzuge ich? Hm, der geneigte Stammleser wird bestimmt auf Popmusiker spekulieren und liegt damit auch gar nicht falsch.

Jedoch ist meine Wahl nur bedingt „pop-lastig“, während die Interpretin sich da auch nicht so ganz einordnen lässt. Das Lied kenne ich noch gar nicht so lange, ist mit Sicherheit irgendeine Cover-Version von anderen Größen und besticht meiner Meinung nach neben der schönen „satten“ Vertonung (also die Instrumente und so) mit einem Text, der relativ unreligiös erscheint. Ja, auch das kann ein Kriterium sein.

Ich stelle vor: „Arrival“ von Sarah Brightman :


[keine Garantie auf Langlebigkeit des verlinkten Inhalts]

Es verbleibt mit vorweihnachtlichen Grüßen
F.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “52 songs #25”

  1. caroona Says:

    Args, das kenne ich als ganz ganz altes Lied, aber jetzt komme ich natürlich kein Stück darauf, wer das ist. Irgendwas elektronisches, instrumentales. Jean Michel Jarre? Oder so. Ich glaube, das lief früher, als mittags im Ersten/Zweiten nichts lief und stattdessen Videotext präsentiert wurde als Hintergrundmusik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: