52 songs #12

So, ein weiterer Music Monday soll dann auch fix mit einem Beitrag meinerseits veredelt werden. Wie der Titel schon verrät, geht es dabei um das Blog-Projekt „52 Songs“ der Gedankendeponie. Das Thema der Woche lautet: Romantik.

Also hier gibt der „Markt“ wohl für jeden etwas her – von Kitsch deluxe bis Akustik-Versionen großer Klassiker. Und ja, ich musste da auch eine Weile überlegen, welches Lied ich hier präsentieren möchte. Einerseits ist es toll, eine Auswahl zu haben, andererseits versuche ich auch, nicht automatisch zu den „üblichen Verdächtigen“ zu greifen.

Letzteres sollte mir gelungen sein mit einer Interpretin, die wohl relativ einzigartig ihre Musik bekannt machen konnte. Erinnert sich noch jemand an eine TV-Serie namens „Ally McBeal“? Ja, die war mal sehr beliebt – und auch gar nicht schlecht. Dabei ist mir gleich zu Beginn immer der fröhliche Eröffnungssong in Erinnerung geblieben – tolle Stimme und wunderbar bodenständige Instrumentalisierung mit Klavier und Gitarre (etc.). Zuständig dafür war Vonda Shepard, die auch regelmäßig in der Bar am Klavier saß und einen wünschen ließ, so eine gastronomische Einrichtung in der Nähe zu haben wie die Charaktere in der Serie. Neben vielen Klassikern und Gaststars kam die Musikerin auch dazu, eigene Werke anzuspielen. Die Neugier auf Tonträger von ihr war dementsprechend groß. Und natürlich musste es der erste Soundtrack sein, wo auch das Titellied drauf ist. Der Rest waren überwiegend Cover-Versionen ziemlicher Oldies – und darunter fällt dann auch meine Wahl.

Zum Lied finde ich deswegen romantisch, weil es ruhig und entspannt wirkt (Stichwort Piano) und weil es ohne viel Schnickschnack ganz einfach aufgebaut ist. Die Interpretin hat nicht mal Background-Sänger. Der Song ist irgendwie kuschelig und kommt ohne viel Kitsch aus. Textlich geht es um ein Zusammengehörigkeitsgefühl, dass auch über die schönsten Landschaften der Welt erhalten bleibt (Stichwort Reisen).

Mein Song für Woche 12 ist „You Belong To Me“ von (bzw. in der Version von) Vonda Shepard : Link

[keine Garantie auf Langlebigkeit der Links]

Es verbleibt mit einem Stapel Liebeslieder
F.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “52 songs #12”

  1. dasI Says:

    Manchmal ist einfach einfach besser. 🙂 Und ja, die Serie ist gut, obwohl ich davon – glaube ich – keine Staffel vollständig und in der richtigen Reihenfolge gesehen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: