Reflections are protection

Diese etwas abstruse Aussage ist ein Titel der Künstlerin La Roux, welcher wie viele ihrer Lieder sehr elektronisch rüberkommt. Aber nicht nur ihre Musik ist künstlich angehaucht, auch ihr Erscheinungsbild hat eine exzentrische Note, wie man anhand des Album-Covers oder des Videos zu „Bulletproof“ sehen kann.

In den letzten Tagen hatte ich wohl einen der außergewöhnlichsten Kinobesuche des Jahres, bei dem nicht nur ein Eklat innerhalb des Publikums stattfand, sondern zudem der Film zurückgespult und neugestartet werden musste. Tja, ob das schon als „mehr für ihr Geld“ durchgehen könnte? Jedenfalls war der Film das Ticket wert und das ist letztendlich entscheidend. So gesellt sich also zum extremen Ausflug einer der unterhaltsamsten Filme des Jahres.

Zum Wochenende habe ich mir wieder ein paar Dinge vorgenommen, die sich zeitlich eigentlich größtenteils einrichten lassen sollten. Darunter unter anderem wieder Lesestoff – warum auch nicht? Mein angefangenes Buch sieht traurig aus, wenn das Lesezeichen zwar schon hinter zig Seiten klemmt, es aber von der Seite so aussieht, als sei es direkt hinterm Buchdeckel angebracht. 😀
Und schön wäre es auch, wenn ich mal ein Stündchen Zeit für eine intensive Musik-Hörprobe einräume. Da habe ich nämlich auch ein paar Stücke, die ich genauer studieren möchte.

Zeitmanagement gehört wohl zu einen der alltäglichen Herausforderungen, welche zum Wohlergehen beitragen können. Nichts zu schaffen, kann frustieren, wogegen abgehakte Punkte erbaulich auf die Stimmung wirken können. In dieser Woche konnte ich bisher vieles abhaken und habe dennoch so einiges fürs Wochenende gelassen.

Es verbleibt noch ein Weilchen reflektierend
F.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: