New divide

Irgendwie erinnert mich dieser Linkin Park Titel arg an „What I’ve Done“, was nicht zuletzt durch den Zusammenhang auf Soundtrack-Ebene verstärkt wird. Vielleicht war es ja ein Outtake vom letzten Album, welches nun auch schon eine Weile auf dem Markt ist und schon beinahe Erwartungen an ein Folgewerk weckt.

Die Woche ist am Laufen und wartet (nocht) nicht mit großen Meldungen auf. Heute habe ich erstmals etwas zum Betriebssystem „Android“ gehört bzw. gesehen. Gut möglich, dass die Prognose stimmt und in ein paar Jahren etwa jedes zweite Mobiltelefon damit laufen wird. Open Source würde damit zumindest einen ordentlichen Erfolg einfahren. Inwiefern davon Google profitieren würde, kann ich nicht einschätzen.

Apropos Mobiltelefon: Sei es nun die penetrante Werbung allerorts oder die Erfahrungsberichte von Bekannten – irgendwie spiele ich mit dem Gedanken bezüglich einer Neuanschaffung. Neben dem Kostenfaktor spricht noch die Tatsache dagegen, eine neue Nummer  zu erhalten bzw. zeitweise auf zwei Handys erreichbar sein zu müssen. Zusammengefasst ist also der Aufwand aus meiner Sicht höher als der Nutzen. Bisher kam ich ganz gut ohne polyphone Klingeltöne und Touchscreens aus. Und Flatrate-Quasseln ist auch nicht mein Ziel.
Daher werde ich diese Gedanken vorläufig wegschieben und den aktuellen Stand in ein paar Wochen nochmal evaluieren (wenn auch ohne Fragebogen).

Es verbleibt auf einen Anruf wartend
F.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: